• Sehenswürdigkeiten
  • Freizeit
 
   

Naturdenkmal "auf der Kopp"

Die Arbeiten auf dem Wollmerather Kopf laufen auf Hochtouren.
In Eigenleistung unter Regie des Junggesellenvereins wird das durch Vulkanismus entstandene einmalige
Geotop in einen möglichst natürlichen Zustand versetzt, um Ihn für Wander- und Naturfreunde zugänglich zu machen.

Die Einrichtung sowohl eines Infopunktes (mit geologischer Beschreibung) als auch eines Eifelblickes (Aussichtspunkt mit kommentierter Panoramatafel) ,
am Wollmerather Kopf ist ebenfalls vorgesehen. Die Maßnahme soll als ca. 1,5 km lange "Ergänzungsschleife" an den am Wollmerather Kopf
vorbeilaufenden Vulkaneifel-Pfad "Maare & Thermen Pfad" ausgeschildert werden.
Zusätzlich soll eine weitere Infotafel auf dem Wollmerather Maarkesselrand mit Blick aufs Dorf den Ort Wollmerath (Kirche und regionale Bauweise) thematisieren.